Die 1. Runde des Mittelrheinpokals am 20./21. Oktober wurde heute ausgelost

Bei der Auslosung der 1. Runde des Bitburgerpokals 2018/19 hat der SV Schlebusch den Landeligisten FC Inde Hahn aus der Landesliga Staffel 2
Die Pokalrunde ist für den 20./21. Oktober angesetzt. Nach zahlreichen Pokalspielen vor fremden Publkum haben wir endlich mal wieder ein Heimspiel. Falls wir diese Spielrunde überstehen sollten, folgt die zweite Runde bereits am 23./24. November 2018. Die Pokalspiele werden dann erst am 2./3. März 2019 fortgesetzt. Insgesamt werden fünf Pokalrunden des Bitburgerpokals ausgespielt. Der Sieger des Mttelrheinpokals erreicht die 1. DFB-Pokalrunde. Klassentiefere Vereine haben bis zum Halbfinale (einschließliich) Heimrecht.

Die Terminauslosung hat dazu geführt, dass zahlreiche höherklassige Vereine in der 1. Runde zueinander gelost worden sind .Unser Finalgegener im Kreispokal, Deutz 05, hat mit Germania Teveren erneut einen Landeligisten zugelost erhalt..
Der höchstklassige Verein, Fortuna Köln (Drittligist) hat mit Wachtberg einen Bezirkligisten als Gegner erhalten. Alemannia Aachen unnd Viktoria Köln haben beide gar einen Kreisligisten zugelost erhalten. Mit Herkenrath oder dem Bonner SC wird ein Regionalligist bereits in der 1. Runde ausscheiden. Entsprechendes gilt für die Mittelrheinligisten Hennef und Alfter.

Copyright © 2014 SV Schlebusch 1923 e. V.. All Rights Reserved.