Schlebusch fehlen Stammkräfte

Quelle:
Leverkusener Anzeiger
Autor:
Frank Graf
Fotos:
Uli Herweg


Fußball-Landesligist ist in Bad Honnef ersatzgeschwächt

Leverkusen. Wenn der Fußball-Landesligist SV Schlebusch am Sonntag (15 Uhr) beim abstiegsbedrohten FV Bad Honnef antritt, wird erneut eine Reihe von Stammkräften nicht zur Verfügung stehen. Aus gesundheitlichen Gründen werden nach wie vor Christoph Geschonneck, Michael Urban und Christopher Hinzmann ausfallen. Darüber hinaus befindet sich Tim Herbel im Urlaub, und auch Marcel Schulz und Niklas Hammes werden aus privaten Gründen nicht mitwirken können.

„Aber ich kann versichern, dass wir elf Jungs zusammen bekommen, die alles daran setzen, in Bad Honnef zu punkten”, erklärt Schlebuschs Cheftrainer Stefan Müller, der unter der Woche auch ohne seinen Assistenten Kristian Fischer auskommen musste, der sich auf Mallorca dem Radrennfahren widmete.

Doch nicht nur das aktuelle Tagesgeschehen beschäftigt Müller, auch an der sportlichen Zukunft wird gebastelt. Nachdem Torhüter Luca Prica erklärt hatte, dass er aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen würde, sprach man mit Justin Stauner aus der Zweiten Mannschaft und einigte sich darauf, dass Stauner in der kommenden Saison zum Kader der Landesligamannschaft gehören wird. Auch Hinzmann wird nicht mehr für Schlebusch auflaufen. Ihn zwingen gesundheitliche Gründe zum Kürzertreten.

Dafür befinden sich die beiden torgefährlichen Spieler Ahmed Muhsen Mohammed und Mustafa Uzun vom A-Kreisligisten Genclerbirligi Opladen beim SVS im Probetraining. „Allerdings war zuletzt entweder trainingsfrei oder die beiden mussten angeschlagen passen. Dennoch möchte ich das Verhältnis zur Gencler loben, das sich in letzter Zeit aufgebaut hat. Hier findet ein reger und beispielhafter Austausch statt”, so Müller.

Quelle:
Rheinische Post
Autor:
Fotos:
Uwe Miserius
Text:
Lars Hepp

 

Der Landesligist aus Schlebusch hat das Hinspiel gegen den Abstiegskandidaten aus Bad Honnef mit 0:1 verloren und will es nun besser machen. In der Bezirksliga haben die Fußballer des FC Leverkusen allenfalls Außenseiterchancen: Sie treten beim souveränen Tabellenführer in Köln-Porz an.

Fußball, Landesliga: FV Bad Honnef – SV Schlebusch. Das Restprogramm lässt durchaus darauf hoffen, dass sich der SV Schlebusch in der Tabelle noch einmal nach vorne arbeiten kann. Der von Stefan Müller trainierte Landesligist belegt aktuell den vierten Rang und hat fünf Zähler Rückstand auf den Zweiten FV Bonn-Endenich.

„Wir wollen noch einmal kräftig punkten. Vielleicht können wir uns dadurch auch in der Tabelle verbessern“, sagt Müller. Er ist mit seinem Team am Sonntag (15 Uhr) beim Abstiegskandidaten in Bad Honnef zu Gast. Der Viertletzte hat lediglich drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Unterschätzen werden dürften die Gäste den Gegner wohl nicht mehr: Das Hinspiel verlor der SVS mit 0:1. „Dafür wollen wir uns natürlich gerne revanchieren“, betont der Coach.

Christopher Hinzmann, Michael Urban und Christoph Geschonneck fallen verletzt aus, Tim Herbel ist im Urlaub und Niklas Hammes sowie Marcel Schulz fehlen aus privaten Gründen.

 
 

Fußball, Landesliga: FV Bad Honnef – SV Schlebusch. Das Restprogramm lässt durchaus darauf hoffen, dass sich der SV Schlebusch in der Tabelle noch einmal nach vorne arbeiten kann. Der von Stefan Müller trainierte Landesligist belegt aktuell den vierten Rang und hat fünf Zähler Rückstand auf den Zweiten FV Bonn-Endenich.

„Wir wollen noch einmal kräftig punkten. Vielleicht können wir uns dadurch auch in der Tabelle verbessern“, sagt Müller. Er ist mit seinem Team am Sonntag (15 Uhr) beim Abstiegskandidaten in Bad Honnef zu Gast. Der Viertletzte hat lediglich drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Unterschätzen werden dürften die Gäste den Gegner wohl nicht mehr: Das Hinspiel verlor der SVS mit 0:1. „Dafür wollen wir uns natürlich gerne revanchieren“, betont der Coach.

Christopher Hinzmann, Michael Urban und Christoph Geschonneck fallen verletzt aus, Tim Herbel ist im Urlaub und Niklas Hammes sowie Marcel Schulz fehlen aus privaten Gründen.