Lockeres 11:2 in der 5. Pokalrunde

Ein lockeres Spielchen reichte zum Einzug in die nächste Pokalrunde (die 6. Runde, wobei Trainer Müller mit Dohmen. Herbel, Marcel Schulz, Grützner, Stauner Birken Urban und Geschonnek (er bekam einen Kurzeinsatz ab der 72. Minute als Feldspieler) über die volle Spielzeit schonte. Im Tor erhielt Nachwuchstorwart Gabriel Gama Do Sacramento eine Einsatzchance. Joshua Hauschke testete nach langer Verletzungspause Form und Gesundheitzustand und auch sonst gab es diverse Einsatzchance. In die Tore teilten sich Hauscke (3), Rohrbeck (2)und Mandrela(2) Breddemann und Uzun und ein Vingster mit 2 Eigentoren und zwei Vingster Torschützen. Die Halbfinalrunde steht am 17. September
2019 an.