U9 II mit 3:3 gegen Worringen

Bei bestem Fußballwetter, trafen die U9 II und die SG Worringen zum Rückrundenauftakt aufeinander. Von Anfang an merkte man, daß die Schlebuscher sich einiges vorgenommen hatten heute. So konnte man sich einen 2:0 Vorsprung erarbeiten. Erarbeiten deshalb, weil man von Anfang an so gut wie jeden Zweikampf für sich entscheiden konnte. Doch kam es wie so oft, Unkonzentriertheiten schlichen sich ein und es stand zwischenzeitlich dann 2:2. Auch die 3:2 Führung wurde noch abgegeben, so dass man am Ende wieder mit 3:3 das Spielfeld verlassen musste. Besonders zu erwähnen wäre noch, die große sportliche und vorbildliche Geste der worringer Spieler, die ein Tor zurücknahmen, da der Schlebuscher Torwart verletzt am Boden lag und nicht ins Geschehen eingreifen konnte. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden.