A-Jugend im Kreispokal eine Runde weiter

1:0 hieß es am Ende und unsere A-Jugend ist im Kreispokal damit in der nächsten Runde. Besonders zu erwähnen wäre hier, dass man inoffiziell die Stadtmeisterschaft inne hat. Denn in der laufenden Bezirksliga Saison, konnte man sowohl gegen den SC Leverkusen als auch gegen Bergfried bereits als Sieger das Feld verlassen. Weiter so Jungs.

U8 feiert Sieg im ersten Auswärtsspiel

Bei schönstem Wetter ging es am Samstag für unsere U8 zum ersten Auswärtsspiel nach Pesch. Dank eines schnell erzielten 0:1 und einer ordentlichen Leistung aller Spieler und Spielerinnen gingen unsere Kicker mit drei Treffern und keinem Gegentor stolz in die wohl verdiente Pause.  In der zweiten Halbzeit griffen die Gegner aus Pesch dann beherzter an […]

Wir helfen mit!

Wir helfen mit! Unter diesem Motto, veranstaltet der SV Schlebusch am 26.09.2021, ein Vereinsfest. Die gesamten Einnahmen werden gespendet und gehen an die Kindertagesstätte „Unterm Himmelzelt“ in Schlebusch. Merkt euch diesen Termin und kommt an diesem Tag in den Bühl. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt sein.

SVS-Supporter – Clasen Recycling und Weiterverarbeitung GmbH & Co. KG

(Im Bild zu sehen unser Präsident Ercihan Kurt mit Firmenchef Herr Clasen)

(Im Bild zu sehen unser Präsident Ercihan Kurt mit Firmenchef Herr Clasen) Unser Hauptsponsor, die Clasen Recycling und Weiterverarbeitung GmbH & Co. KG, engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für den SV Schlebusch. Wir wünschen uns natürlich, das noch viele weitere Jahre folgen werden.   Wer sich ein genaueres Bild vom Unternehmen machen möchte, findet […]

FVM-Ehrenamtspreis für Nuri Kurt

Unser Jugendleiter Nuri Kurt wurde mit dem FVM Ehrenamtspreis für sein Engagement im Jugendbereich ausgezeichnet.  Den Bericht finden ihr auf der Homepage des FVM unter https://www.fvm.de/news/uebersicht/detailseite/fvm-ehrungsabend-19-glueckliche-preistraegerinnen/. (Bild Quelle: FVM)

U11 II mit Kantersieg

Die U11 II zeigte auf dem tollen Rasenplatz in Urbach eine Spitzenleistung und setzte sich verdient mit 22:0 durch. Die zahlreichen Tore wurden oftmals schön herausgespielt. Darüber hinaus zeigte sich der Gegner trotz der hohen Niederlage als sehr fairer Gegner.